Datum: 16.04.2024 - 18:01 (connect), Languages:

Senior Telecommunication-, Cyber Security- and Information Warfare- Expert,
Ex- Swiss Army Command Support

Feedback willkommen!


Feedback: Mail und Gästebuch
Begeisterter Anhänger der Apollo-Mondflüge zwischen 1969 und 2004
Erst Kenntnis von später veröffentlichten Details und langjährige berufliche Erfahrungen im Umgang mit Geheimdiensten und Staatsräson führten mich zu einer realistischeren Einschätzung dieses

Medienereignisses "Apollo Mondlandung" (Meine Story hier)

Vielen Dank an die Pioniere der Aufklärung:
Bill Kaysing, Gerhard Wisnewski, Gernot Geise, Andreas Märki und Massimo Mazzucco

Seit nunmehr 19995 Tagen, oder 55 Jahren (heute: 2024/04/16)

Referenzdatum: 19.Juli 1969

Ja, es ergeben sich dabei diverse Fragen, die Antworten brauchen.


Verschwörungstheorie oder faktenbasierte Wahrheit ?
Mythos vs. historische Wirklichkeit
Die Meinungen sind extrem geteilt! Wer hat Recht? Finden Sie es heraus!

Wie war das genau mit der Mond­lan­dung 1969? Ge­hören Sie zu denen, die denken, das sei längst geklärt ?

Plausi­bilität durch im­mer­wäh­ren­de Re­pe­ti­tion in den Medien?


Die Lüge ist schnell erzählt, wenn sie alle glauben wollen. Die Wahrheit be­darf einer grös­seren Auf­­merk­sam­keits­lei­stung. Wollen Sie klüger wer­den?

Ganze Story[hier]. Film schauen[hier]

Download .pdf(60 Seiten)[hier]
Download .pdf(7 Seiten)[hier]

Welches sind die wirklich relevanten 7 Fakten?

Welche Quellen gibt es aus­ser­halb der

Welche Hinweise sind stich­hal­tig? [Galerie]


Welches Gesamtbild ergibt sich daraus?





Hier wird bewiesen, dass
(1) alle sog. Mondlandungs-Beweise untauglich sind,
(2) die Beweise für die Fälschung aber unwiderlegbar.

Wissen Sie was? Es braucht nämlich nur einen EINZIGEN richtigen. Es gibt mehrere davon. Und: hundert weitere, zu wenig stichhaltige Beweise beweisen auch nicht das Gegenteil! Rechnen Sie es selbst aus hier.
Sie müssen sich nur die Zeit nehmen, die Fakten zu studieren!
Technisch-operatives Verständnis hilft ENORM dabei.

Das ist der Mond, kein Zweifel.




Die Menschen wollen zu dir fliegen.
Guter Mond, kannst nichts dafür,
Die Frage ist, gehts nur mit Lügen,
dass sie landen dort bei dir?



Neue Mondflüge



ARTEMIS NEWS

Die NASA räumt heute die unglaubwürdigsten Bilder aus ihrem Archiv: Das ist eins davon.

Das Original Landebild von Apollo-11
https://www.history.nasa.gov/alsj/a11/AS11-40-5928.jpg

Aber das hier auch?
Was macht uns da sicher?



"The Eagle has landed!" silently ?

Hat er das, geräuschlos und ohne Spuren?
...ein paar Meter vor der schwarzen Wand?


Wenig Zeit ? Die wichtigsten Beweise

APOLLO ISSUES
Shortlist

NASA Documents, Pictures, Official Statements, Undisputed Facts, Contexts

[A4] Warum gibt die neue ARTEMIS/ORION Mond-Mission Rätsel auf?

Wann kommen die offiziellen Geständnisse? Vor der nächsten Mondmission?




[A2] Was wollte uns Arm­strong hier sa­gen?

"There are great ideas undiscovered, breakthroughs available to those who can remove the truth-protecting layers"!
(Zitat Neil Armstrong, 1994)

Nehmen Sie sich die Zeit und versuchen Sie, bessere Antworten zu geben auf die wirklich relevanten offenen Fragen!


[B12] Warum weht die Fahne hier?


Schauen Sie sich die bewegten Bilder der Investigativ-Journalisten an!

Beachten Sie die voll­umfäng­liche Wi­der­legung der von sog. "Faktencheckern" gegebenen vermeintlichen Erklärungen auf die offenen Fragen.

Einstein: "Es ist leichter ein Atom zu zertrümmern, als Vorurteile abzubauen"
Zuständig 1967/68: Die Präsidenten, die NASA Chefs und der spätere Sicherheitsberater

Mitgemacht haben ausserdem mindestens diese hier

Beachten Sie die Entlarvung des Beweis-Mythos. Beachten Sie die Beurteilung der Mitwisserfrage [Pkt.11].

Wenn man sich um "Faktenhuberei" nicht so schert,
kann man es auch philosophisch sehen.

Also soo philosophisch sollte man es offenbar doch nicht sehen! Titel "A moon landing - What moonlanding?". Das Thema war: Was spielt es für eine Rolle ob aus dem Fake die Wahrheit gemacht wird oder ob aus der Wahrheit ein Fake wird? Wahrheit und Fake: 2 austauschbare Zwillings-Brüder ?

Und besser noch, man nimmt es mit (Basler) Humor...


Es handelt sich hier um einen Indizienbeweis (Definition Bundesgericht CH), aber die Menge der starken Indizien ist erdrückend!


Hat Mark Twain die Apollo-Geschichte vorausgeahnt oder hat sich die NASA an seinen Weisheiten orientiert?

Was ist aber so nervig an dieser Mondlandungsdiskussion?


Nichts ist mächtiger als die (arrogante) Macht der Mehrheitsmeinung ...
Aber was sagen die Fakten?






Vor über 50 Jahren ereignete sich ein historisches Ereignis der Menschheitsgeschichte.
?

Wichtig war aber nur, dass möglichst viele von uns das glaubten

!

Aber warum taten wir dies ?



LOLA Simulator. Noch ein paar andere Hilfsmittel, die erwähnenswert sind:
Schwarze Platten, Hangar, FLAK Scheinwerfer als Mondsonne, in action

Text Beleg + Original/Bild Beleg + Video/Ton Beleg
Entscheidungen der NASA-Füh­rung: irritierend und daher unglaubwürdig
Weitere Fragwürdigkeiten im Umfeld der NASA

Das Verhalten der Astronauten: inkonsistent, unnatürlich
Die Technik, damals komplett ungenügend für das Vorhaben
NASA Dokumente weisen mind. 16mal auf Schwindel hin





Beweisklasse
politisch/historisch nachweisbar
Beweisklasse justiziabel zwingend (100%)
Beweisklasse logisch/wissenschaftlich zwingend
Beweisklasse erfahrungsgemäss meist zutreffend

Indizienbeweis selber einschätzen und rechnen!




Warum hat der TV-Professor nicht Recht?


"Die Sowjets hätten interveniert. Sie konnten den Funk abfangen und orten."





und all die Publizisten hier?

Hier/Here/Ici/Qui

Gegenthesen des Mainstreams, gleichgeschaltet durch wikipedia





Was ist Realität ?

Bemannte Mondlandungen waren damals un­mög­lich. 1967 war das bekannt. Die US-Regierung hatte aber das Apol­lo-Programm aus Gründen der Staats­räson laufen lassen, die NASA hatte das gemacht, was sie konnte, die Astro­nau­ten hatten mitgemacht, weil ih­nen keine bessere Alternative blieb, die Medien hat­ten das gebracht, was die NASA erzählte und was die Leute sehen wollten und diese glaubten das alles gerne, (inkl.der Autor hier).

...und nichts scheint grösser als die Angst vor der Verführung der Massen durch Verschwörungstheoretiker.

Aber lesen Sie doch bitte den ganzen Text zu dieser These. Suchen Sie nicht nur nach justiziablen Einzel-Beweisen, erkennen Sie auch das Gesamtbild und die Plausibilität der Aussagen und Handlungen bei der Unmenge an Hinweisen.

Sie können natürlich auch auf wikipedia lesen. Lässt viel Wesentliches aus, ist veraltet und vieles auch falsch.

Insbesondere masst sich wikipedia an, darzustellen, was die Mondlandungsskeptiker behaupten. Gleichzeitig unterbindet wikipedia Korrekturversuche der entsprechenden Vertreter! ("Keine zuverlässige Quelle!" Ist das ein Witz???)

Da sehen Sie hanebücherne Erklärungen, die man dann als Ersatz braucht, wenn man nichts Besseres hat, was die vorgefasste Meinungsthese stützt.
WIKIPEDIA: Wo man also genau das macht, was man den Gegnern vorwirft. Wer sind hier die Verschwörungstheoretiker? Festhalten am Glauben, wider alle Fakten?

Vieles aus der wikipedia Welt lässt sich schon mit NASA Unterlagen widerlegen!
Hier sind die wichtigsten Fakten, die die haltlosen Behauptungen in wikipedia widerlegen:

Keine Angst vor Lügen der Regierungen?


Weil wir eine Demokratie sind?
Weil wir so gute Medien haben, die immer die Wahrheit berichten?
Weil unsere Wissenschaft Lügen sofort erkennen würde?

Echt jetzt?
Oder weil wir uns unser vertrauensseliges Weltbild nicht zerstören wollen?
Was hindert uns daran, den Schwindel aufzudecken?

Shortlist Issues -> Goto Full Gallery

Diese Fragestellungen könnten die Mondlandung beweisen:

Top 10 Main Stream Narrative in wikipedia:

Wieso erzählen alle Medien bei der Mondlandung so einen Unsinn?



Die Menge an Mondgestein beweist die Mondlandung.


Nur mit dem Reflektor kann man die Monddistanz genau messen.

Und das hier sind die Fakten:


Woher wissen wir das? Quellen und Beweise liegen bei!

ist Ihre Herausforderung!

[3.1] Falsch! Mondgestein kann auch auf der Erde gefunden werden. Das meiste der 382 kg ist nicht überprüft! (Video)

[3.3] Falsch! Den Mondabstand kann man auch ohne diesen Reflektor genau messen, (wurde 1966 schon gemacht)! (Beweis / Video)


Beweis misslungen

Diese Fragestellungen könnten die Mondlandungs-Fälschung beweisen:



Hunderte Versuche mit der (Test-)Fähre erfolgreich.


Die wehende Flagge wurde jedesmal von einem Astronauten berührt.


Der Treibstoff brannte unsichtbar.


Die Kamera (und der Film) wurden nie heisser als 30°C


Der Mondsand hat eine ganz besondere Eigenschaft.



(Dazu keine Aussage)



Die gesamte Strahlungsdosis war im grünen Bereich



(Dazu keine Aussage)


(Dazu keine Aussage)










[2] Falsch! Mondlandefähren sind nie erfolgreich geflogen ! Einziger Beleg (LLTV): Absturz links!

[6.1] Falsch! 3x wird die wehende Flagge nicht von Astronauten berührt! (Beweis)

[6.6] Nein, auch'hypergolic fuel' ist sichtbar im Vakuum! Vergleich mit Sojus/Space Shuttle! (Beweis)

[6.7] Nein,Kamera wird auf dem Mond heisser als 30°C! Ausserdem: Belastung durch X-Rays!

[6.12] Falsch! Sand klebt nicht ohne Feuchtigkeit! (Video)


[6.14] Abgelegtes Lebenserhaltungssystem (Rucksack) auf dem Mond. Dazu wird geschwiegen.
(Die NASA räumt heute die unglaubwürdigsten Bilder aus ihrem Archiv: Das ist eins davon.)

[7.14] Falsch gerechnet: VanAllen ist für die NASA ein Problem! (Beweis / Video NASA)

[7.16] Echtes Rover-TV vom Mond unmöglich: Dazu wird geschwiegen. (Beweis) / (Geständnis von Aldrin.)

[7.19] Zu kurze Antwortzeit im Mond-Funk: Dazu wird geschwiegen. (Video)



Genügt dieser Anfang um Ihr Interesse zu wecken?
Es sind hier 40 Hinweise für die Mondlandungs-Fälschung aufgeführt!
Jeder einzelne Beweis führt zum Auffliegen der Mondlandung! Es müssten ALLE widerlegt werden können!

Spätestens beim Hinweis B16 wird man sich dabei die Zähne ausbeissen!

Houston, you have a problem!

Die umfassende Studie

Seiten - Verzeichnis

© Droz, latest update www.nomoonlanding.ch 7.4.2024 11:00 v7.10.5